MacBumm hat mittlerweile einen hübschen Umfang bekommen: Über 160 Seiten stehen inzwischen zur Verfügung. Zur effektiven Nutzung und schnellen Navigation möchte ich daher den Benutzern einige kurze Tipps anbieten.

  • Zur Struktur
  • Neu…
  • Suche
  • Technisches
  • Adobe Reader – PDF-Dateien

Zur Struktur

Die Site ist in drei Bereiche aufgeteilt:

Pipes & Drums – schottische Musik und verwandte Themen
Pfeil & Bogen – traditionelles Bogenschiessen, Bogenbau etc.
Me, myself & I – persönliches (Die Überschrift habe ich einem alten Billie Holiday Titel entlehnt 😉
Zur Orientierung ist es sinnvoll, den Menü-Button “Alle Ordner auf” zu drücken: Das Java-Menü entfaltet sich dann komplett und ermöglicht so einen guten Überblick. Benutzer, die keine Möglichkeit haben, auf das Java Script zuzugreifen, sehen im Nicht-Java-Menü (NJ-Menü) diese Vollversion des Menüs kontinuierlich. “Alle Ordner zu” bewirkt eine Reduzierung des Menüs auf die Grundeinstellung.

Neu…

Ständig kommen neue Seiten hinzu: Material gibt es ja in Hülle und Fülle. Neuen Seiten oder Aktualisierungen alter Seiten werden im Ordner “Neu” kurz beschrieben und verlinkt. Es macht daher Sinn, den Ordner “Neu” routinemäßig aufzuschlagen.

Suche

Die gesamte Homepage ist indiziert, der Index wird in kurzen Abständen aktualisiert und erfasst fast alle von mir benutzten Begriffe. Direkt unter dem Menü befindet sich der Button “Suche”; über ihn gelangt man zu einer Suchmaske. Ein hier eingegebenes Stichwort führt dazu, dass die gesamte Seite (…nicht das Internet!) nach diesem Wort durchsucht wird. Wenige Sekunden später hat man eine siteinterne Linkliste mit Kurzzitaten vor Augen, so dass ein gezielter Zugriff auf die gewünschte Information leicht möglich ist.

Technisches

Das Layout der Site ist auf eine Auflösung von 1024 x 768 ausgelegt. Niedrigere Auflösungen dürften das Layout verändern, nicht aber den Inhalt… 😉

Ich finde den technischen Kram, der mit der Veröffentlichung einer Homepage verbunden ist, äußerst lästig: Mein eigentliches Ziel ist es, inhaltlich zu arbeiten. Da über 75 % der Nutzer dieser Site eine “Micro-software” benutzen, habe ich mich gezwungen gesehen, mich hauptsächlich auf diese “Software” einzustellen. Auf ein Austesten der Seiten mit den übrigen im Gebrauch befindlichen Browsern muss ich aus Zeitgründen leider verzichten. Ich bin aber für Problemschilderungen und konstruktive Kritik aus diesem Lager jederzeit offen und dankbar.

Adobe Reader – PDF-Dateien

Im Bereich Pfeil und Bogen befinden sich einige Artikeln, die in der Zeitschrift “Traditionell Bogenschiessen” veröffentlicht wurden. Diese Artikel im (aufwändigen) Layout der Zeitschrift liegen als PDF-Dateien vor. Der zum Lesen erforderliche Adobe Reader stellt ein hervorragendes Programm für Texte dar, nicht aber für Texte mit Abbildungen: Hier muss mit erheblichen Download-Zeiten gerechnet werden. Wer wirkliches Interesse an diesen Dateien (Bogenbau, Osagepflanzung, Holzformung etc) hat, der sollte ein wenig Geduld mitbringen: Die Dateien sind da, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint. Ich werde die PDF-Dateien nach und nach durch die leichter zugänglichen HTML-Dateien ersetzen.